Collegias Ruderrevier ist die reizvolle Havellandschaft im Südwesten Berlins.


Vorbei an Lindwerder durchs „Nadelöhr“ bei Schwanenwerder können die Collegianer in den Wannsee und die anschließende Kette aus Pohle-, Stölpchen- und Griebnitzsee starten, den Schlosspark Babelsberg passieren und nach Potsdam rudern.


Oder aber die Ruderer nehmen Kurs auf Imchen und die Pfaueninsel, vorbei an der Sacrower Heilandskirche Richtung Glienicker Brücke. 


Für längere Touren locken Ziele wie das insbesondere durch seine Veranstaltungen zur Baumblüte bekannte Werder. Für kurze Ausfahrten Richtung Norden bieten sich die Scharfe Lanke und der Stößensee an. Für längere Touren steuern die Collegianer die Spandauer Schleuse Richtung Tegeler See an oder sie folgen der Spree Richtung Charlottenburger Schloss.


Regelmäßig sind die Collegianer auch auf Wanderfahrten in und um Berlin, in ganz Deutschland und Europa unterwegs.