Kinder (10 - 14 Jahre) und Jugendliche (15 - 18 Jahre) rudern bei JungCollegia. Sie gehen zu unterschiedlichen Trainingszeiten aufs Wasser, sind aber auch gemeinsam aktiv.


Die Jugendlichen widmen sich mehr dem Freizeit- bzw. Wanderrudern. Für sie steht der Spaß an der Bewegung auf dem Wasser und am Sport in der Gemeinschaft im Vordergrund. Was aber nicht heißen soll, dass sie sich nicht fit halten. So wird zum Beispiel der Trainingsraum gerne genutzt, um besonders im Winter an Kraft und Fitness zu arbeiten. Im Sommer wird vorzugsweise gerudert. Wir unternehmen Tagesfahrten und sind bei Veranstaltungen des Vereins dabei. Ab und an wird nach dem Training noch spontan gemeinsam gegrillt.


Die Kinder rudern etwas leistungsorientierter. Die Fortgeschrittenen nehmen an Regatten teil – manche auch an den Berliner Meisterschaften. Aber keine Angst, wir haben ebenso auch Anfänger dabei, die das Rudern erst erlernen. Wettkämpfe gibt es aber auch für sie. So nehmen jedes Jahr im Januar alle Kinder am „Nudelsprint“ teil, einem Ruder-Ergometer-Wettbewerb. Außerdem gibt es das Hallensportfest und verschiedene Läufe, bei denen wir unter dem Motto „dabei sein ist alles“ mitmachen. 


In den Sommerferien richten wir regelmäßig ein Rudercamp aus, wo wir ein paar Tage lang auf dem Vereinsgelände zelten, uns selbst verpflegen und mehrmals am Tag rudern. Wir gehen schwimmen und unternehmen Badefahrten mit dem Ruderboot. Abends sitzen wir meistens am Lagerfeuer und lassen den Tag gemütlich ausklingen.


Haben wir Dein Interesse geweckt? Wir nehmen gerne noch Kinder und Jugendliche auf, die das Rudern erlernen und Teil unserer netten Gemeinschaft werden möchten. Du musst lediglich mindestens 10 Jahre alt sein und das Freischwimmer-Abzeichen gemacht haben.


Noch Fragen? Schreib uns eine Mail an jugend(at)collegia.de und wir melden uns bei Dir!